Design Chef Jony Ive verlässt Apple noch dieses Jahr

Heute hat Apple zwei Änderungen in seinem Führungsteam bekannt gegeben.

Der Chief Design Officer, Jony Ive, wird das Unternehmen noch in diesem Jahr verlassen. Jony Ive hat das Design der Hard- und Software aller Apple Produkte der letzten Jahrzehnte maßgeblich beeinflusst und auch das neue Hauptquartier gestaltet. In den letzten Jahren hat er sich aber bereits immer weiter aus dem Tagesgeschäft zurückgezogen. Vorerst wird die Position des CDO nicht neu besetzt. Die Design-Spitze bilden nun Evans Hankey (Industriedesign, Hardware) und Alan Dye (Human Interface Design, Software). Diese sind aber beide dem COO Jeff Williams unterstellt. Damit ist zukünftig das Design den betriebswirtschaftlichen Aspekten untergeordnet, zumindest nach dem Organigramm. Der Abschied wird allerdings nicht abrupt erfolgen, Jony Ive hat ein eigenes Design-Studio, mit dem Namen LoveFrom, gegründet und bereits bekannt gegeben, dass dieses mit Apple an einigen Projekten arbeiten wird.

Die zweite personelle Änderung ist die Beförderung von Sabih Khan zum Senior Vice President, Operations. Auch dieser untersteht Jeff Williams. Seine Aufgaben beschäftigen sich hauptsächlich mit der komplexen Lieferkette und der Hardware-Produktion.

André Verfasst von:

technikbegeistert, beruflich Windows-/Linux-Admin, privat ein Apple-Fan. Auch interessiert an: American Football, Fotografie & Lego ;-)