iOS und iPadOS 13.2.2 erschienen

Apple hat iOS und iPadOS 13.2.2 veröffentlicht. Neue Funktionen gibt es keine, es werden allerdings die folgenden Fehler behoben:

  • Korrigiert ein Problem, durch das Apps während der Ausführung im Hintergrund unerwartet beendet werden
  • Behebt ein Problem, bei dem das iPhone nach einem Anruf vorübergehend vom Mobilfunkdienst getrennt wird
  • Löst ein Problem, bei dem mobile Daten möglicherweise vorübergehend nicht verfügbar sind
  • Korrigiert ein Problem, durch das Antworten auf E-Mails, die S/MIME-verschlüsselt sind, zwischen Exchange-Accounts nicht mehr lesbar sind
  • Behebt ein Problem, durch das bei Verwendung des Kerberos-SSO-Diensts in Safari möglicherweise eine Aufforderung zur Authentifizierung angezeigt wird
  • Löst ein Problem, bei dem der Aufladevorgang bei Zubehör, das über YubiKey Lightning betrieben wird, unterbrochen werden kann

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.