Neues Apple TV 4K (3te Generation)

Apple hat seine Streaming-Boxen erneuert. Es gibt jetzt nur noch das 4K-Modell in zwei Versionen, die ältere HD-Version gibt es, zumindest bei Apple direkt, nicht mehr. Neu ist der A15 Bionic Chip aus dem iPhone 13 und eine neue Version der Siri-Remote, die sich zum Vorgänger allerdings nur im USB-C-Ladeanschluss unterscheidet. Das neue Modell unterstützt nun HDR 10+.

Die beiden Versionen unterscheiden sich diesmal nicht nur in der Speichergröße, sondern auch in einigen weiteren Funktionen. Die günstigere WiFi-Variante (UVP: 169 €) bietet nun 64 GB Speicher, verfügt aber nicht mehr über einen LAN-Anschluss und bietet auch keine Thread-Unterstützung. Die teurere Version (UVP: 189 €) verfügt über 128 GB Speicher und verfügt über eine LAN- und Thread-Schnittstelle. Thread ist ein herstellerübergreifender Mesh-Funkstandard für Smarthome-Geräte.

Die Preise haben sich im Gegensatz zu anderen kürzlich vorgestellten Produkten nicht erhöht, sondern im Gegenteil sogar reduziert. Zuvor kostete die 32 GB Version 199 € (UVP) und die Version mit doppeltem Speicher 219 €. Etwas seltsam ist der gleich gebliebene Preisunterschied von 20 € zwischen den beiden Versionen, obwohl sich der Funktionsumfang jedoch deutlicher unterscheidet.

Letzte Aktualisierung am 3.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API